Aus diesem Grund legt die Bundesregierung u.a. die Energiepreispauschale (EPP) auf. Jede*r Erwerbstätige erhält pauschal 300 EUR ausgezahlt, die dann noch versteuert werden. Diese Auszahlung passiert bei den meisten im September. Die Wohlfahrtsverbände aus den Landkreisen Ravensburg und Bodenseekreis haben sich zusammengeschlossen und möchten auf den Energiekosten-Notstand aufmerksam machen. Zugleich bitten sie um Solidarität in diesen Zeiten: Wer die Energiepreispauschale von 300 EUR nicht braucht, oder nur zum Teil in Anspruch nehmen möchte, der wird um eine Spende gebeten. Wählen Sie hierfür den Verband Ihres Vertrauens.

Die Betroffenen empfangen ein Zeichen der Wärme: Keiner soll allein gelassen werden.

 

Nachfolgend finden sie die Bankverbindungen

der einzelnen Wohlfahrtsverbände*:

 

Diakonie-Spendenkonto:
Stichwort „Sozialberatung/Energie“
IBAN: DE 72 5206 0410 0000 4002 89

 

Caritas-Spendenkonto:
Stichwort „Energiehilfe für Menschen in Not“
IBAN: DE 83 6012 0500 0001 7906 00

 

DRK-Spendenkonto Kreisverband Bodenseekreis:
Stichwort „Sozialfond für besondere Härten“
IBAN: DE32 6905 0001 0020 1317 10

 

DRK-Spendenkonto Kreisverband Ravensburg:
Stichwort: "Energiehilfe"
IBAN: DE56 6505 0110 0048 0778 99

 

DRK-Spendenkonto Kreisverband Wangen:
Stichwort „Sozialfond für besondere Härten“
IBAN: DE46 6505 0110 0024 6741 13

 

AWO-Spendenkonto:
Stichwort „Sozialberatung/Energie“
IBAN: DE67 6505 0110 0048 0820 66
BIC: SOLADES1RVB

 

PARITÄT-Spendenkonto:
Stichwort „EPP-Spende KV Bodensee“

oder „EPP-Spende KV Ravensburg“
IBAN: DE25 6012 0500 0007 7391 02
BIC: BFSWDE33STG

 

Bitte immer unter Angabe des genannten Stichworts

spenden.
Danke!

*Spenden sind steuerlich absetzbar.

 

 

Zurück